Airless Tipps #6 – Airless-Düse verschlissen? Düse rechtzeitig austauschen

Der Verschleiß von Airless-Düsen wird unterschätzt, denn den meisten Anwendern sind die negativen Auswirkungen von verschlissenen Düsen nicht bewusst. „Die Düse geht schon noch“ hören wir von vielen Kunden, die zum Service mit ihren Farbspritzgeräten in unsere Werkstatt kommen. Oft ist das leider nicht der Fall, denn ein Großteil der Anwender wechselt die Düsen zu spät. Doch wann sollte eine Farbspritzdüse ersetzt werden, um negative Effekte wie Störungen im Spritzbild, höheren Farbverbrauch und Nebelbildung zu vermeiden? Im Video gibt es die wichtigsten Infos dazu:

Welche Faktoren sind für den Verschleiß einer Airless Farbspritzdüse verantwortlich?

Verschiedene Faktoren wirken sich auf die Lebensdauer von Airlessdüsen aus. Hier die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Festkörperanteil in der Farbe
  • Druck mit dem die Farbe verspritzt wird
  • Pflege der Düsen

Der Festkörperanteil in einer Farbe stellt eine Belastung für die Düse dar, denn die Partikel in der Farbe strömen unter Druck an der Düsenöffnung vorbei. So sorgen sie mit der Zeit für Abrieb an der Düsenöffnung. Umso höher der Feststoffanteil in der Farbe, umso kürzer also die Lebensdauer der Düse. Mineralische Farben wie Silikat- oder Kalkfarben erzeugen somit einen höheren Verschleiß an Airlessdüsen im Vergleich zu anderen Materialien.

Der Spritzdruck spielt ebenfalls eine Rolle beim Verschleiß einer Airlessdüse. Höherer Druck bedeutet eine höhere Belastung für das Spritzgerät und auch für die Fabspritzdüse. Mit dem Druck steigt also auch der Verschleiß an der Düsenöffnung und führt zu einer kürzeren Lebensdauer.

Die Pflege der Düsen verhindert das antrocknen von Farbe und Restmaterial. Bei mangelnder Pflege kann Farbe den Düsenkanal verstopfen und die Airlessdüse so unbrauchbar machen.

Wie wirkt sich Verschleiß an Airless Spritzdüsen aus?

Airlessdüsen sind in Regelfall aus besonders hartem Wolframcarbid hergestellt. Trotzdem wirken Farbe und Druck mit der Zeit verschleißend auf die Düse. Bei der Herstellung wird eine Düsenöffnung in die Düse geschliffen, so wird die Durchflussmenge an Farbe und die Strahlbreite festgelegt. Verschleiß der Düse verändert die geschliffene Form der Düsenöffnung und damit auch das Spritzbild. Links in der Grafik ist ein Spritzbild mit einer gleichmäßigen Farbverteilung über die gesamte Spritzfläche einer neuen Düse zu sehen. Rechts daneben ist der schrittweise Verschleiß der Düse dargestellt. Durch den Abrieb vergrößert sich die Düsenöffnung. Der Spritzstrahl wird ungleichmäßiger und kleiner, obwohl sich die Düsenöffnung vergrößert.

Spritzbild bei verschlissenen Düsen

Spritzbild bei verschlissenen Düsen

Dadurch wird mehr Farbe auf eine geringere Fläche aufgetragen. Das Spritzbild und die Farbverteilung wird ungleichmäßiger. Das Risiko von Läufern und Nasenbildung steigt. Es kann zu einer höheren Farbnebelbildung kommen. Zudem wird deutlich mehr Material verbraucht. Durch die Verringerung der Strahlbreite muss ein höherer Zeitaufwand kalkuliert werden und die Arbeitsgeschwindigkeit reduziert sich im Vergleich zu einer neuen Düse.

Negative Effekte beim Einsatz verschlissener Düsen zusammengefasst:

  • Störungen im Spritzbild (Nasen, Läufer, Streifenbildung)
  • ungleichmäßige Farbverteilung
  • erhöhte Farbnebelbildung
  • deutlich höherer Materialverbrauch
  • verringerte Strahlbreite – höherer Zeitaufwand zum Spritzen von Flächen

Um diese negativen Effekte zu vermeiden, sollten Düsen rechtzeitig ausgetauscht werden. Die Masse der Anwender hat Düsen zu lange im Einsatz. Die Kosten verursacht durch höheren Farbverbrauch, höheren Zeitaufwand und gringere Qualität des Arbeitsergebnisses übersteigen die Anschaffung einer neuen Düse dabei meist um ein vielfaches.

Düsen Tipp: Düsen rechtzeitig zu tauschen spart Geld durch weniger Farbverbrauch, weniger Farbnebel, höhere Arbeitsgeschwindigkeit und bessere Oberflächenqualität.

Wann sollten Airlessdüsen ausgetauscht werden?

Hier gibt es keine Faustformel, auch von den Herstellern gibt es nur wenig Informationen dazu. Der Feststoffanteil ist von Farbe zu Farbe verschieden und auch die Druckeinstellung ändert sich von Anwender zu Anwender. Der Verschleißpunkt für klassische Dispersionsfarbe liegt aus unserer Erfahrung so um die 300 bis 500 Liter. Bei Farben mit einem höheren Feststoffanteil reduziert sich die Nutzungsdauer unter Umständen auch nochmal deutlich. Für mineralische Farben wie Silikatfarbe sollte von einer kürzeren Einsatzdauer als 300 bis 500 Liter ausgegangen werden. Bei extrem abrasiven Farben mit Zinkanteil oder Eisenglimmer reduziert sich die Lebensdauer nochmal erheblich und liegt in diesen extremen Anwendungsfällen auch mal unterhalb von 100 Litern.

Wagner TradeTip 3 - Düse für Airless Farbspritzgerät

Wagner TradeTip 3 – Düse für Airless Farbspritzgerät

Gebrauchte Airlessdüse mit dem Strahl einer neuen vergleichen

Der Düsenverschleiß findet schittweise statt, sodass sich das Spritzbild langsam aber stetig verschlechtert. Arbeitet man unregelmäßig mit einem Spritzgerät, so fällt es vielen Anwendern gar nicht auf, dass sich die Strahlbreite bereits deutlich reduziert hat, das Spritzbild nicht mehr optimal ist und Farbe verschwendet wird. Eine neue Düse als Referenz kann hier helfen. Wenn man sich unsicher ist, kann man den Spritzstahl der gebrauchten Düse mit dem Strahl einer neuen vergleichen. Es sollte sich dabei natürlich um die gleichen Düsengrößen eines Herstellers/Düsentyps handeln.

Routine beim Wechsel der Spritzdüse

Einige unserer Kunden wechseln die Düse bei jedem neuen Projekt und kalkulieren eine neue Düse mit ein. Sind die Projekte groß genug kann diese Vorgehensweise Sinn machen, da der Anwender so auf der sicheren Seite ist. Bei größeren Projekten sollte aber auch mal zwischendurch die Farbspritzdüsen ausgetauscht werden.

Hochwertige Projekte immer mit neuer Airlessdüse spritzen

Ein anderer Ansatzpunkt ist nach den Qualitätsanforderungen eines Projektes zu entscheiden. Kürzlich erzählte mir ein Kunde, dass er für hochwertigere Objekte immer neue Düsen einsetzt, um das bestmögliche Arbeitsergebnis zu erzielen. Sind die Düsen dann gebraucht werden sie zum grundieren oder für Objekte eingesetzt, die nicht im Designbereich liegen (Keller, Tiefgarage). Aber auch hier sollten die Düsen nicht zu lange eingesetzt werden, da der höhere Farbverbrauch einer verschlissenen Düse schnell den Wert einer neuen Düse übersteigt.

Veränderungen des Spritzstrahls im Auge behalten

Am besten man behält den Spritzstahl im Auge, sind deutliche Veränderungen sichtbar, sollte die Düse ausgetauscht werden (siehe Grafik oben). Als Anfänger sollte man zudem den Farbverbrauch und den genannten Wert von 300 bis 500 Litern bei Dispersion berücksichtigen. Das hilft als erste Orientierung.

Was kann man tun, um die Lebensdauer von Airless Spritzdüsen zu erhöhen?

Früher oder später muss die Düse ersetzt werden, aber man kann ein paar Dinge beachten, um die Lebensdauer einer Airlessdüse zu verlängern.

Mit geringem Druck spritzen

Wählt man die Druckeinstellung des Airlessgerätes so gering wie möglich, fällt auch die Belastung und der Verschleiß für die Airlessdüse deutlich geringer aus. Deshalb gilt: soviel Druck wie nötig, um die Farbe ausreichend und gleichmäßig zu zerstäuben, aber nicht mehr. Angenehmer Nebeneffekt, spritzen mit weniger Druck reduziert auch die Bildung von Farbnebel. Inzwischen sind von den Herstellern Wagner (HEA Düsen) und Graco (FF LP und LP Düsen) Düsensysteme am Markt, die mit weniger Druck eine gute Zerstäubung liefern. Diese Düsensystem können helfen die Lebensdauer von Düsen zu erhöhen.

Airlessdüsen richtig reinigen

Werden Düsen nicht richtig gereinigt, kann Farbe antrocknen und den Farbkanal verstopfen. Nicht immer lassen sich diese Verstopfungen lösen und entfernen. Dann wird die Düse unbrauchbar. Es gibt Systeme zur Düsenreinigung in Eieruhrform von den Herstellern Wagner und FARBMAX. So werden die Düsen konserviert, Farbreste können nicht austrocknen und die Düsen sind besser geschützt.

https://www.airless-discounter.de/de/tip-cleaning-nadeln-duesenreinigungsnadeln

FARBMAX Düsenreiniger Eieruhr

  • Wagner TipClean Düsenreiniger – direkt bestellen – hier klicken
  • FARBMAX Düsenreiniger – direkt bestellen – hier klicken

Pistolenfilter passend zur Düse auswählen, reinigen und austauschen

Pistolenfilter im Griff einer Farbspritzpistole schützen die Düse vor Verstopfungen, Verunreinigungen und vor Beschädigung. Deshalb sollte der passende Filter zur Düse ausgewählt werden, nicht zu grob und nicht zu fein. Nur so kann die optimale Filterwirkung entstehen. Die Spritzdüse bleibt vor Verstopfungen geschützt. Der Pistolenfilter sollte regelmäßig gereinigt und bei Bedarf ersetzt werden.

Ersatzdüsen lagern und rechtzeitig nachbestellen

Der Verbrauch von Airlessdüsen und auch Filtern ist vorhersehbar und planbar. Trotzdem erleben wir täglich, dass Kunden die Arbeit unterbrechen müssen, weil sie keine Ersatzdüsen auf der Baustelle haben. Wir lagern alle gängigen Düsentypen und Düsengrößen der Hersteller Wagner und Graco und sind um eine schnelle Lieferung bemüht. Stillstand auf der Baustelle lässt sich vermeiden, wenn Düsen und Zubehör rechtzeitig und geplant bestellt werden. Hier ein Überblick über die gängisten Düsenmodelle:

  • Graco RAC X (blau) – direkt bestellen – hier klicken
  • Graco RAC X (braun) – direkt bestellen – hier klicken
  • Graco RAC X FF LP (grün) – direkt bestellen – hier klicken
  • Graco RAC X LP (grün) – direkt bestellen – hier klicken
  • Graco XHD (grau) – direkt bestellen – hier klicken
  • Graco RAC V (schwarz) – direkt bestellen – hier klicken
  • Graco RAC V Linelazer Düse – direkt bestellen – hier klicken

Einen Überblick und eine Erklärung zur Funktion und zum Einsatz der verschiedenen Graco Airlessdüsen haben wir für Euch in dem Videobeitrag Graco Airless Düsen – Überblick von RAC X bis FF LP & XHD zusammengefasst.

Der Hersteller Wagner bietet ebenfalls verschiedene Düsenmodelle zur Auswahl:

  • Wagner TradeTip 3 (gelb) – direkt bestellen – hier klicken
  • Wagner TradeTip 3 FineFinish (lila) – direkt bestellen – hier klicken
  • Wagner HEA ProTip Düse (grün) – direkt bestellen – hier klicken

Ein Video mit der Erklärung zum Einsatzbereich der verschiedenen Düse findet in unserem Youtube-Kanal unter dem Titel Wagner Airless Düsen – Überblick von TradeTip 3 bis HEA.

Lasst uns wissen, falls Ihr weitere Fragen rund um Airless Spritzgeräte habt. In unserer Video-Rubrik „Airless Tipps“ beantworten wir Eure Fragen gern mit einem Video. Ansonsten stehen wir Euch auch unter Tel. 030/22015436, per Mail über unser Kontaktformular oder direkt in unserem Service-Stützpunkt für alle Fragen zur Verfügung.

 

By |2019-01-15T13:23:01+00:00Januar 9th, 2019|Allgemein, Anwendungen, Video, Wissenswertes|1 Comment

One Comment

  1. […] Verschlissene Düse austauschen (siehe Airless Tipps #6 – Airless-Düse verschlissen? Düse rechtzeitig austauschen) […]

Leave A Comment