Wir haben uns die Graco FinishPro HVLP 9.5 mal genauer angeschaut und ein Video zusammengestellt. Neben den technischen Daten besprechen wir die Einsatzmöglichkeiten des Niederdruck-Lackiergerätes, den Aufbau und die Funktionsweise sowie den Lieferumfang.

Technische Daten des Graco FinishPro HVLP 9.5

Hier die technischen Daten der HVLP 9.5 kurz und knapp zusammengefasst:

  • Spannung: 230 V
  • Leistung der Turbine: 1600 Watt
  • Turbine: 5-stufig
  • Staudruck: max. 0,7 bar
  • Schallentwicklung: 96,3 db (A)
  • Gewicht: 11,8 kg (Turbine) mit Schlauch & Pistole (16,3 kg)

Einsatzbereich & Projekte für die HVLP 9.5

HVLP Niederdruckspritzgerät werden üblicherweise vor allem für niedrigviskose Materialien wie Lacke oder Lasuren eingesetzt. Im Malerhandwerk ist der Einsatz dieses Lackiergerätes zum Beispiel für Türen und Türzargen, Fenster oder Heizkörper denkbar. Auch kleinere Deckflächen wie Holzvertäfelungen in Küche oder Bad können mit dem HVLP 9.5 gespritzt werden. Durch die Vakuumtechnik im Bechersystem ist auch das Über-Kopf-Arbeiten problemlos möglich. Auch Geländer oder Zäune können mit der HVLP Technik gut beschichtet werden. Vorteile bietet das System vor allem, wenn es um kleine und filigrane Bauteile geht wie zum Beispiel schmale Streben an Geländern eines Treppenhauses oder eines schmiedeeisernen Zauns.

Graco HVLP 9.5 Tür lackiert

Graco HVLP 9.5 Tür lackiert

Aufbau & Funktion der Graco HVLP 9.5

Das Graco FinishPro HVLP 9.5 besteht aus der Turbine, dem Schlauch mit Schlauchpeitsche und der Edge II Plus Pistole. Die Turbine saugt die Luft an und bläst sie über den Schlauch vor zur Pistole in den Becher. Dort verdrängt die Luft das Material und schieb es durch die Düse. Das Material wird an der Düse zerstäubt und auf das zu lackierende Objekt gespritzt.

Die Turbine funktioniert vereinfacht gesagt wie ein umgedrehter Staubsauger und wird über den roten An-/Ausschalter bedient. An diesem Schalter gibt es drei Positionen. Position 0, Position I und Position II. Das Lackiergerät ist auf Position 0 ausgeschaltet. Auf Position II läuft die Turbine konstant durch. Position I beinhaltet die Smart Start Technologie, eine automatische Steuerung, die die Turbine abschaltet, wenn keine Luft benötigt wird. Dadurch werden der Verschleiß und die Geräuschbelastung reduziert. Die Steuerung der Luftzufuhr der 5-stufigen Turbine erfolgt über den Drehknopf daneben. Das Turbocontrol-System zeigt die eingestellte Luftmenge über ein Balken-LED-Display an. Weiter rechts befindet sich die Sicherung. An der linken Seite der Turbine findet sich der Luftfilter in Industriequalität sowie ein Fach zum verstauen der Düsen und Nadeln für die Pistole.

Der 9 Meter lange Luftschlauch kann mit wenigen Handgriffen an die Vorderseite der Turbine montiert werden. Zwischen Luftschlauch und Pistole ist eine Schlauchpeitsche in 1,2 m Länge angebracht. Diese Schlauchpeitsche ist deutlich flexibler als der Hauptschlauch und ermöglicht ein leichteres und gängigeres führen der Pistole.

Einstellung der Graco Edge II HVLP Pistole

Einstellung der Graco Edge II HVLP Pistole

Die Graco Edge II Plus Pistole bietet die optimale Kontrolle, so lässt sich die Material- sowie die Luftmenge an der Pistole regulieren. Auch die Spritzbreite der Düse kann variiert werden. Es kann horizontal und vertikal gearbeitet werden. Zudem lässt sich der Strahl von Flachstrahl auf Rundstrahl zwischen 0,3 und 10 cm anpassen. Das Flexliner-Becher-System ermöglicht das Arbeiten über Kopf, da der Lack statt über ein Ansaugrohr im Becher mit einem Vakuum angesaugt wird. Das Bechersystem ermöglicht die schnelle Reinigung und auch schnell Farbwechsel. Auch die Düse und Nadel kann durch ein Schnellwechselsystem mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug getauscht werden.

Lieferumfang der Graco HVLP 9.5

  • Graco FinishPro HVLP PROCONTRACTOR 9.5 – Turbine
  • Graco HVLP EDGE II Plus Pistole mit Vakuum/FlexLiner System, Material-, Luftmengen- und Spritzbreitenregulierung
  • Nadelsatz Nr. 3 (1,3mm), Nr. 4 (1,8mm), Nr. 5 (2,2mm)
  • Luftschlauch 9,0 m
  • Luftschlauchpeitschenende 1,2 m
  • 3 x FlexLiner Bechereinlage 1 Liter
  • Betriebsanleitung
Graco FinishPro HVLP 9.5 Lieferumfang

Graco FinishPro HVLP 9.5 Lieferumfang

Weitere Tipps zu Airless Farbspritztechnik gibt es hier

Facebook-Gruppe Tipps & Tricks – Airless Farbspritzgeräte – in der Facebook-Gruppe diskutieren inzwischen mehr als 4000 Profis rund um das Thema Spritztechnik. Hier geht es um Fachfragen und den Austausch von Erfahrungen ohne die üblichen Facebook Katzenfotos.

Videoserie Airless Tipps – ihr fragt, wir antworten mit einem Video. In der Videoserie Airless Tipps könnt ihr uns fragen stellen, die wir wenn irgendwie möglich mit einem Video beantworten.

Airless Discounter Akademie – in unserem Schulungszentrum Spritztechnik bieten wir regelmäßig Tageskurse rund das Thema Spritztechnik.

Für alle weiteren Fragen rund um das Thema Spritztechnik stehen wir Euch gern unter Tel. 030/22015436, per Mail über unser Kontaktformular oder direkt in unserem Service-Stützpunkt zur Verfügung.