Im Video testen wir die optimale Einstellung von Profitec HVLP Multilack P342 im Niederdruck-Spritzverfahren. Zum Einsatz kam ein HVLP Niederdruckgerät vom Hersteller Graco, das FinishPro HVLP Procontractor 9.5 mit Edge II Plus Pistole. Mit dabei war Malermeister Henning Bieck, der das Material regelmäßig bei seinen Projekten einsetzt.

Profitec HVLP Multilack P342

Profitec HVLP Multilack P342 ist ein wasserbasiertes, rationelles Eintopfsystem. Das bedeutet Grundierung und Decklack in einem Produkt. Das Material eignet sich für innen wie außen und kann auf Holz, Metall oder Kunststoff eingesetzt werden. Zudem haftet Multilack auf pulverbeschichteten Untergründen ohne 2K Grundierung. Der Lack ist bereits zur Verarbeitung mit einem HVLP Spritzsystem eingestellt.

 

Profitec HVLP Multilack P342

Profitec HVLP Multilack P342

 

GRACO FinishPro HVLP Procontractor 9.5

Das Graco FinishPro HVLP Procontractor 9.5 bietet mit der TurboForce II Turbinentechnologie Drehzahlregulierung und automatischer Abschaltung, wenn nicht gespritzt wird. Zudem sind mit der Edge II Plus Pistole und dem Flexliner Bechersystem Arbeiten über Kopf möglich. Das Lackiergerät ist mit 19 kg leicht und kompakt. Die Turbine ist fünf-stufig.
Graco HVLP 9.5

Graco HVLP 9.5

Verarbeitung von Profitec HVLP Multilack P342 im Spritzverfahren

Im Test haben wir Profitec HVLP Multilack P342 in verschiedenen Einstellungen auf Abdeckpapier und Holz/Türen getestet. Gute Ergebnisse ließen sich mit einer 3er und 4er Düse erzielen. Reguliert man den Materialdruck auf 6 und die Lufteinstellung mittig, so lässt sich eine schönes Spritzbild erzielen.

Einstellung HVLP Pistole

Einstellung HVLP Pistole

Obwohl es sich um einen HVLP Lack handelt, hat Malermeister Henning Bieck auch gute Erfahrungen beim Einsatz des Lacks mit einem Airless Farbspritzgerät. Henning nutzt das Material vor allem um Türen zu beschichten und setzt dazu eine Graco ST Max II 395 mit einer FF LP Düse in Größe 308 ein.

Weitere Tipps zu Airless Farbspritztechnik gibt es hier

Facebook-Gruppe Tipps & Tricks – Airless Farbspritzgeräte – in der Facebook-Gruppe diskutieren inzwischen mehr als 4000 Profis rund um das Thema Spritztechnik. Hier geht es um Fachfragen und den Austausch von Erfahrungen ohne die üblichen Facebook Katzenfotos.

Videoserie Airless Tipps – ihr fragt, wir antworten mit einem Video. In der Videoserie Airless Tipps könnt ihr uns fragen stellen, die wir wenn irgendwie möglich mit einem Video beantworten.

Airless Discounter Akademie – in unserem Schulungszentrum Spritztechnik bieten wir regelmäßig Tageskurse rund das Thema Spritztechnik.

Für alle weiteren Fragen rund um das Thema Spritztechnik stehen wir Euch gern unter Tel. 030/22015436, per Mail über unser Kontaktformular oder direkt in unserem Service-Stützpunkt zur Verfügung.