Im 73. Teil der Videoreihe Airless Tipps besprechen wir die Reinigung von HVLP Pistolen, da die unzureichende Reinigung und Pflege von HVLP Pistolen ein häufig auftretendes Problem ist. Nicht entfernte Lackreste können schnell für Funktionsstörungen sorgen. Der Becher lässt sich nicht mehr richtig aufschrauben und luftdicht verschließen, weil Lackreste am Gewinde angetrocknet sind. Der Farbkanal ist mit ausgetrocknetem Lack verstopft. Auch die Düse, Nadel oder Luftkappe können bei unzureichender Reinigung mit Lack verkleben und unbrauchbar werden. Deshalb zeigen wir im Video am Beispiel einer Graco Edge II Plus HVLP-Pistole wie die Reinigung und Pflege gründlich, unkompliziert und ohne große Zeitaufwand durchgeführt werden kann.

 

Reinigung und Pflege der HVLP Pistole

Im folgenden geben wir eine Schritt für Schritt Anleitung zu Reinigung und Pflege von HVLP Pistole. Diese Anleitung kann für alle gängigen HVLP-Pistolen-Modelle genutzt werden, unabhängig vom Hersteller (z. B. Wagner oder Graco). Im Video nutzen wir eine Graco Edge II Plus Pistole.

Druck zur Sicherheit an der HVLP Pistole entlasten

Um die Pistole sicher reinigen zu können, sollte der Druck von der Pistole entlastet werden. Dazu sollte zuerst die Turbine ausgeschaltet werden. Sicherheitshalber auch den Netzstecker der HVLP Turbine von der Stromversorgung trennen. HVLP Pistole vom Luftschlauch abziehen sowie den Luftschlauch zwischen Pistole und Becher abtrennen.

HVLP Pistolen richtig reinigen 1

Luftschlauch von der HVLP Pistole trennen

Reinigung des Bechers an der HVLP Pistole

Zur Reinigung wird der Becher von der Pistole getrennt. Dazu wird der Becher einfach abgeschraubt. Der restliche Lack muss aus dem Becher entfernt werden und kann wiederverwendet werden. Dazu den Lack am besten zurück in die Lackdose gießen.

HVLP Pistole vom Becher trennen

HVLP Pistole vom Becher trennen

Die Bechereinlage austauschen oder gründlich reinigen, um sie wiederzuverwenden. Auch der Deckel des Bechers, den Überwurf sowie das Sieb gründlich reinigen.

Reinigung der Luftkappe, Nadel & Düse

Zur Reinigung der Luftkappe, der Nadel, der Düse und des Pistolenkörpers wird die Luftkappe und Überwurf abgenommen. Dann kann die Düse herausgeschraubt werden. Dabei den Abzug der Pistole gezogen halten, damit es zu keinen Beschädigungen an Nadel oder Düse kommt.

Ausbau der Düse - HVLP Pistole

Ausbau der Düse – HVLP Pistole

Mit der Düse wird auch die Feder herausgenommen und später gereinigt. Am Abzug der Pistole die Sicherung für die Nadel umschalten und die Nadel herausziehen.

Sicherung für die Nadel lösen

Sicherung für die Nadel lösen

Alle Bauteile gründlich mit einem Lappen, Schwamm oder eine Bürste reinigen und anschließend trocken reiben. Anschließend folgt die Reinigung des Farbkanals in der Pistole, dazu am besten die Pistole umdrehen und den Abzug gedrückt halten. Mit einer kleinen Kunststoffflasche nun Reinigungsflüssigkeit durch den Farbkanal drücken bis alles sauber ist. Anschließend alles abtrocknen.

Kunststoffflasche zu Reinigung der HVLP Pistolen

Kunststoffflasche zu Reinigung der HVLP Pistolen

Im Video haben wir einen wasserlöslichen Lack benutzt, dementsprechend konnten wir auch mit Wasser reinigen. Nutzt ihr lösemittelhaltige Lacke und Farben, so sollte die Reinigung mit Lösemittel erfolgen.

Zusammenbau der HVLP Pistole

Nach der Reinigung wird die Pistole einfach in umgekehrter Reihenfolge zusammengebaut. Auch hier wieder darauf achten, dass der Abzug der Pistole beim Einbau der Düse gezogen wird, um Kratzer und Beschädigungen an der Düse und Nadel zu vermeiden.

Ersatzteile für HVLP Pistolen

Gründliche Reinigung und Pflege verzögert die Verschleiß, verhindert ihn aber nicht. Deshalb hier die Links zu den Bauzeichnungen und Ersatzteillisten der gängigsten HVLP Lackiergeräten und Pistolen.

Weitere Tipps zu Airless Farbspritztechnik gibt es hier

Facebook-Gruppe Tipps & Tricks – Airless Farbspritzgeräte – in der Facebook-Gruppe diskutieren inzwischen mehr als 5000 Profis rund um das Thema Spritztechnik. Hier geht es um Fachfragen und den Austausch von Erfahrungen ohne die üblichen Facebook Katzenfotos.

Videoserie Airless Tipps – ihr fragt, wir antworten mit einem Video. In der Videoserie Airless Tipps könnt ihr uns fragen stellen, die wir wenn irgendwie möglich mit einem Video beantworten.

Airless Discounter Akademie – in unserem Schulungszentrum Spritztechnik bieten wir regelmäßig Tageskurse rund das Thema Spritztechnik.

Für alle weiteren Fragen rund um das Thema Spritztechnik stehen wir Euch gern unter Tel. 030/22015436, per Mail über unser Kontaktformular oder direkt in unserem Service-Stützpunkt zur Verfügung.