Es gibt verschiedene Schläuche für Airless Farbspritzgeräte. Die Hochdruckschläuche unterscheiden sich im Gewindetyp und auch im Innendurchmesser. Daher stellt sich die Frage zu welchem Einsatzzweck man welchen Schlauch einsetzt? Die Auswahl des Schlauchs hängt von verschiedenen Faktoren wie dem zu verarbeitendem Spritzmaterial aber auch der Leistung des Airless Farbspritzgerätes ab. Hier im Video gibt es ausführliche Informationen zur Auswahl und zum Einsatz der verschiedenen Schlauchtypen mit Airless Farbspritzgeräten.

Innendurchmesser des Farbspritzschlauchs

Warum ist ein Schlauch dicker oder dünner? Neben der Förderleistung eines Airlessgerätes bestimmt der Innendurchmesser eines Hochdruckschlauchs die Menge an Lack, Farbe oder Spachtelmasse, die pro Minute durch den Schlauch gepumpt werden kann. Vereinfacht gesagt, durch einen dickeren Schlauch kann mehr Material gefördert werden als durch einen dünnen. Deshalb setzt man für hochviskose Materialien wie Spachtelmasse dickere Schläuche ein als zum Beispiel für dünnen Lack. Die am weitesten verbreiteten Innendurchmesser bei Farbspritzschläuchen liegen im Bereich von 3 mm, 4 mm, 6 mm sowie 10 mm und 13 mm. Der Schlauchinnendurchmesser kürzt man auch mit DN ab. Dabei steht DN6 für einen Schlauchinnendurchmesser von 6 mm und DN10 für einen inneren Querschnitt des Schlauches von 10 mm. Weiter unten bennen wir einige Einsatzbeispiel für die verschiedenen Schlauchweiten.

Gewindtyp am Schlauch eines Airless Farbspritzgerätes

Entsprechend dem Durchmesser des Schlauches passt man auch das Gewinde an. Vereinfacht gesagt, ein dicker Schlauch verfügt über ein größeres Anschlussgewinde und ein dünnerer Hochdruckschlauch über ein kleineres Gewinde. So sind an Lackschläuchen mit einem DN3 oder DN4 Innendurchmesser meist kleinere Gewinde wie 1/4″ oder M16x1,5 verbaut während an dickeren Airlessschläuchen wie DN10 zum Beispiel 3/8″ Gewinde oder 1/2″ Gewinde an DN13 Schläuchen montiert sind. Hier gibt es einen ausführlichen Überblick zu den gängigsten Gewindetypen an Airless-Schläuchen und Farbspritzgeräten.

Welche Schläuche gibt es für Airless Farbspritzgeräte?

Im folgenden werden Schlauchmodelle mit Gewindetyp und Schlauchinnendurchmesser sowie beispielhafte Einsatzbereiche benannt.

Ein kompletter Überblick über die verfügbaren Airless Farbspritzschläuche steht in unserem Webshop zur Verfügung.

Zur ausführlichen Beratung zum Thema Airless Hochdruckschläuche stehen wir Euch gern unter Tel. 030/22015436, per Mail über unser Kontaktformular sowie in unserem Service-Stützpunkt zur Verfügung.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]